Rekordbeteiligung und viele 1. Plätze beim 14. LO Sportfest

Am Samstag, 09. 06. 18, veranstaltete die LA Abt. das 14. LO Sportfest; im Rahmen des Sportfestes wurden auch die Kreismeisterschaften im 4-Kampf für WMU 14 und 16 sowie der Kreispokal für WMU 10 und 12 ermittelt.

Bei schönstem Sommerwetter kamen insgesamt 331 Schüler/inne auf den Platz am Helleweg; absoluter Teilnehmerrekord. Die Stimmung und Leistungen waren sehr gut. Auch der Zeitplan konnte fast eingehalten werden. Die Resonanz der teilnehmenden Vereine war insgesamt sehr positiv. Das einzig negative war der total verbrannte Rasenplatz, den die Gemeinde seit ca. 6 Wochen nicht gewässert hat, obwohl seitens der LA Abt. die Gemeinde immer wieder auf die Bewässerung hingewiesen worden ist. Dafür waren die sportlichen Erfolge um so besser.

Ergebnisse Kreismeisterschaften 4–Kampf MW U 14 und 16:

Valeria Göhrich siegte bei der weibl. Jugend W 15 mit 1.519 Pkt.

Caroline Bewer siegte bei der weibl. Jugend W 14 mit 1.8833 Pkt. In dieser Klasse belegte

Mia Liebmann den 2.Platz mit 1.660 Pkt. und Lea Schäfer mit 1.595 Pkt. den 4. Platz.

Antonia Schippert, W 13, belegte in ihrer AK den 3. Pl. mit 1.474 Pkt.

Celina Müller, W 12, belegte in ihrer AK den 3. Pl. mit 1.535 Pkt.

Ben Körschner, M 14, belegte in seiner AK den 4. Pl. mit 1.257 Pkt.

Moritz Thomas, M 13, belegte in seiner AK mit 1.206 Pkt. den 2. Plat.

In der AK M 12 belegte Franziskus Jackisch mit 1.367 Pkt. den 4. Pl. und Mathis Wübker mit 1.1.97 Pkt. den 7. Pl.

In der Kreispokalwertung der WM U 10 und 12sind sehr viele Mannschaften an den Start gegangen. Die TuS Athleten haben 3 von 4 Titel gewonnen. Es siegte die Mannschaften der MU 10, MU 12 und WU 12. Die Mannschaft der WU 10 belegte den 4. Pl.

Die Teilnehmerfelder m Dreikampf des 14. LO Sporfestes waren sehr groß, so dass die Riegen teilweise geteilt werden mussten.

Im 3-Kampf der W 6 siegte Finja Fredrich mit 509 Pkt. ; sie siegte auch über 800 m in 3:56,0 Min.

Leo Cherkeh, M 9, belegte jeweils den 2. Pl. im 3-Kampf mit 875 Pkt. und über 800 m in 2:55,0 Min.

Neele Fredrich, W 11, siegte über 800 m in 3:00,0 Min.

Clara Sibbertsen, W 11, belegte im 3-Kampf mit 1.179 Pkt. den 3. Pl.

Anna Teebken, W 10, belegte über 800 m den 4.Pl. In 3:15,0 Min.

Meyan Üye, W 9, erreichte über 800 m den 3. Pl. in 3:18,0 Min.

Caroline Dittmer, W 8, belegte über 800 m den 2. Pl. in 3:47,0 Min.

Mattis Oelmann, M 7, belegte über 800 m den 2. Pl. in3:45,0 Min.

Felix Kemner, M 6, erreichte im 3-Kampf mit 417 Pkt. den 3. Pl.

In den Staffelwettbewerben siegte die 4 x 100 m Staffel der WU 16 in der Besetzung: V. Göhrich, C. Bewer, L. Schäfer und M. Liebmann in 55,4 Sek.

Außerdem siegte die 4 x 50 m Staffel der WU 12 in der Besetzung: V. Hinsemann, C. Sibbertsen, N. Fredrich und K. Oelmann in 31,7 Sek.

Ein großer Dank an die vielen ehrenamtlichen Helfer und Kuchenspender.

Alle Ergebnisse sind auf der Homepage des TuS Altwarmbüchen – LA Abteilung – nachzulesen.

Hier die Ergebnisse:

Ergebnis Kreismeisterschaft

Ergebnis_EinzelStaffel-Mehrkampf

Korrigierte Ergebnis Kreispokal

 

Aufnahmen von Dieter Gotschalk

Siegreicher Kreispokalsieger U 10; es fehlt Younes. Bild von Kerstin Schrämmer

7 Kreismeistertitel für TuS LA Athleten

Am Sonntag, 03. 06. 18, sind die TuS Athleten Valeria Göhrich, Caroline Bewer, Mia Liebmann, Lea Schäfer, Antonia Schippert, Celina Müller, Franziskus Jackisch, Moritz Thoms, Max Teebken und Till Cherkeh in Begleitung ihrer Trainer Maike Berner, Henning Seefisch und Kerstin Schrämmer zu den Kreismeisterschaften der U 16 und U 14 Athleten nach Neustadt a. R. gefahren.

Alle Athleten zeigten einen tollen Einsatz, was durch viele Siege und gute Platzierungen belohnt wurde.

Erfolgreichste Athletin war Caroline Bewer, W 14, mit 3 Siegen. Sie siegte über 80 m Hürden in 13,3 Sek., im Weitsprung mit 4,64 m und im Kugelstoßen mit 8,59 m. Über 100 m belegte sie den  3 . Platz in 13,85 Sek.

Valeria Göhrich, W 15, siegte m Kugelstoßen mit 8,70 m und belegte jeweils den 3. Platz im Diskuswurf mit 20,74 und Speerwurf mit 25,81 m. Über 100 m belegte sie Platz 8 in 15,43 Sek.

Mia Liebmann, W 14, siegte im Diskuswurf mit 17,22 m und belegte im Hochsprung mit 1,39 m den 2. Platz und über 80 m Hürden den 5. Platz in 15,8 Sek.

Lea Schäfer, W 14, belegte im Speerwurf mit 21,26 m den 2. Platz, im Weitsprung mit 4,26 den 5. Pl. und über 100 m den 6. Pl. in 14,04 Sek.

Antonia Schippert, W 13, erreichte im Kugelstoßen mit 6,44 m den 2. Platz und über 800 m in guten 2:44,30 Min den 4. Platz.

Celina Müller, W 12, belegte im Hochsprung Platz 3 mit 1,23 m, im Weitsprung mit 4,10 m den 4. Pl. und im Ballwurf den 5. Pl. mit 28 m.

Die 4 x 100 m Staffel der WU 16 in der Besetzung Valeria, Caroline, Lea und Mia belegte den 2. Platz in 55,2 Sek.

Ben Körschner, M14, belegte im 80 m Hürdenlauf mit 19,0 Sek. den 2. Platz. Hier ist Ben leider gestürzt und hat sich verletzt. Im Weitsprung erreichte er den 6. Platz mit 4,00 m.

Till Cerkeh, M 13, siegte im Kugelstoßen mit 9,24 m und belegte im Diskuswurf mit 22,38 den 3. Platz.

Moritz Thoma, M 13, belegte jeweils den 2. Pl. im Diskuswurf mit 36,50 m und im Ballwurf mit 36,50 m, im Kugelstoßen mit 7,28 m den 3. Pl., über 80 m Hürden den 4. Pl. in 12,2 Sek.

Franziskus Jackisch, M 12, siegte im Ballwurf mit 40,50 m und belegte im Hochsprung mit 1,17 m den 3. Platz.

Die 4 x 75 m Staffel der MU 14 in der Besetzung Moritz, Max, Franziskus, Till belegte in 43,9 Sek. den 2. Pl.

Max hat sich beim Staffellauf leider verletzt und mußte den Wettkampf abbrechen.

Till und Leo in Sarstedt mit vielen pers. Bestleistungen

Till und Leo Cherkeh sind am Sonntag, 27. 05. 18, in Sarstedt beim Mehrkampftag gestartete und haben insgesamt 6 pers. Bestleistungen erzielt.

Leo, AK M 9, erreichte den 2. Platz im 3-Kampf mit 914 Punkte; erstmals über 900 Punkte., mit folgende Einzelleistungen: Weit: 3,74 m, 50 m: 8,63 Sek und Schlagball 33 m.

Till, AK M 13, erreichte den 3. Platz 3-Kampf mit 1028 Punkte (BL) Dabei u.a. folgende Einzelleistungen: 75 m: 11,76 Sek , Ballwurf: 36,50 m und Weitsprung 3,71 m.

    

Valeria und Caroline sind Bezirksmeisterinnen im Hammerwurf

Am Sonntag, 27. 05. 18, fanden in Wunstorf u.a. die Bezirksmeisterschaften im Hammerwurf für die WU 14 und 15 statt.

In der Klasse WU 14 wurde Caroline Bewer mit dem 3 kg Hammer Bezirksmeisterin mit der Weite von 20,32 m. Den Erfolg komplett machten Lea Schäfer mit dem 2. Pl. und der Weite von 18,91 m und knapp dahinter auf dem 3. Pl. Charlotte Withham mit 18,51 m.

In der AK WU 15 hat Valeria Göhrich den 3 kg Hammer auf die gute Weite von 24,26 m geworfen und wurde damit Bezirksmeisterin.

Leo und Till Cherkeh erzielen neue pers. Bestleistungen

Am 20. 05. 18 starteten Leo und Till Cherkeh beim Landesoffenen Pfingstsportfest in Edemissen. Die Brüder zeigte tolle Leistungen und erzielten neue pers. Bestleistungen.

Leo, M 9, belegte im Dreikampf mit 882 Pkt. den 4. Platz. In den Einzeldisziplinen erreichte er folgende gute Platzierungen. 3. Pl. über 50 m in 8,71 Sek., 3. Pl. im Weitsprung mit 3,54 m und 4. Platz im Schlagballwurf mit 33 m.

Den 600 m Lauf hat er überlegen in 2:11,30 Min. gewonnen.

Till, M 13. siegte im Kugelstoßen überlegen mit neuer pers. Bestleistung von 9,12 m. Im Speerwurf belegte er mit 24,42 m den 4.Pl. und im Hochsprung mit 1,24 den 9- Platz.

HF

Zeitplanänderung 14 LO Sportfest und KM 4-Kampf U 14 / U 16

Aufgrund der zu erwartenden  großen Teilnehmerzahl für o.a. Sportfest mußte der Zeitplan geändert werden. Wichtigste Änderungen:

Beginn Hochsprung WU 14 und Kugelstoßen MU 16 um  13.00 Uhr, Kugelstoßen WU 16 um 14.00 Uhr; alles weitere siehe beiliegenden Zeitplan !

Vorl. Zeitplan 14. LO Schüler-Sportfest mit KM 4 Kampf U 14 / U 16 am 09. 06 18