Volles Haus bei der Weihnachtsfeier

Zu Beginn der Veranstaltung wurde das Lied „ Laßt uns froh und munter sein … „ gesungen. Danach spielte Isabell auf der Blöckföte, Antonia und Nettes auf dem Klavier, Theo auf der Gitarre. Anschließend trugen Kristina, Neele, Joline und Marie ein lustiges Weihnachtsgedicht vor. Im Anschluss daran wurde gemeinsam das Lied „ In der Weihnachtsbäckerei “ gesungen.

Antonia und Celina erzählten die lustige Weihnachtsgeschichte „ Die Geschichte von Elsie “.

Dann kam der Weihnachtsmann und beschenkte die Kinder und Jugendlichen mit kleinen Präsenten. Auch die Trainer/innen erhielten für ihren engagierten Einsatz ein keines Geschenk. Danach wurde noch gemeinsam das Lied „ Oh Tannenbaum „“ gesungen. Alle Lieder wurden von Kerstin auf dem Akkordeon begleitet.

Zum Abschluss wurde auf das 33. Hallensportfest der TuS LA Schüler am 15. 02. 20 hingewiesen.