Viele pers. Bestleistungen beim Werfertag in Bothfeld

Am Samstag, 15. 09. 18, sind Philipp Mark, Till Cherkeh, Moritz Thomas, Jakob Wübker und Helmut Pohlmann, in Begleitung ihrer Trainerin Kerstin Schrämmer, zum Landesoffenen Werfertag zum TuS Bothfeld gefahren und kamen mit vielen pers. Bestleistungen wieder Heim.

Die Leistungen im Kugelstoßen sind um so erstaunlicher, weil seit Beginn der Sommerferien, auf Grund der Bauarbeiten für die neue Sporthalle, die vorhandene Kugelstoßanlage gesperrt wurde. Daher war ein gezieltes und koordiniertes Kugelstoßtraining nicht möglich. Die Gemeinde hatte zugesagt, zügig 2 neue Kugelstoßanlagen zu bauen. Das hat sie bis heute nicht geschafft !!!

Helmut, M 75, siegte im Kugelstoßen mit der 4 kg Kugel mit 11,04 m ( PB) und steht damit auf den zweiten Platz in der Landesbestenliste. Mit dieser Weite hat Helmut sein Ziel erreicht, die 11 m zu übertreffen.

Jakob (M14) hat seine Jahresbestleistung mit der 4kg-Kugel auf 8,09m steigern können.

Till, M 13, hat die 10-Meter-Marke mit 9,97m leider noch nicht erreicht, aber seine persönliche Bestleistung mit der 3kg-Kugel ebenfalls um einige Zentimeter steigern können.

Moritz hat sich in der gleichen Altersklasse M13 ebenfalls auf 7,86m verbessert.

Die größte Verbesserung hat Philipp (M12) erzielt. . Er hat sich um 1,20m auf 6,08m verbessert. Philipp rundete seine guten Leistungen mit Siegen im Speerwurf 16,96m und Diskuswurf 15,33m ab.

Im Diskuswurf M13 blieben Moritz (20,59m Platz 2) und Till (19,58m Platz 3) hinter ihren Erwartungen zurück. In dieser Disziplin hätten die beiden gerne eine bessere Weite erreicht. Jakob erreichte in seiner Altersklasse den 4. Platz mit 22,61m.

Beim Speerwerfen siegte Till mit 26,47m, Moritz konnte seine pB auf 20,60m steigern und Jakob warf 26,19m und wurde in seiner Altersklasse Dritter.

KS