Joshua Maschke und Kerstin Schrämmer waren am Wochenende am Start

Am Samstag, 12. 05. 18, startete Joshua nach langer Verletzungs- und Wettkampfpause beim Sprint-Tag von Hannover 96 im Erika Fisch Stadion. Bei heftigem Gegenwind lief Joshua über 100 m 11,21 Sek. und siegte überlegen in seinem Lauf. Nächster Start ist am Pfingstwochenende in Zeven, wo er versuchen wird, wieder unter 11 Sekunden zu laufen.

Kerstin startete beim Misburger Bahneröffnungsfest im Diskuswurf und belegte mit 25,21 m den 2. Platz.

HF