Wieder gute Werferleistungen der jungen TuS Werfer

Am Samstag, 29. 04. 15, ist die Trainerin Kerstin Schrämmer mit ihren Schützlingen Philipp Mark, Moritz Thoms, Valeria Göhrich, Mia Liebmann und Antonia Schippert zum Werfertag nach Sarstedt gefahren, um am letzten Werfertag im Frühjahr teilzunehmen.

Moritz hatte in seiner Altersklasse M13 keine Konkurrenz und siegte mit der Kugel mit 6,78m, Diskus 19,65m und Speerwurf 17,76m; damit erreichte er in 3-Kampf 1.064 Pkt.

Für Philipp (M12) war es der erste Wettkampf in den Wurfdisziplinen und er erreichte folgende achtbare Ergebnisse: Diskus 16,42m (2. Pl. ), Kugel 4,88 m (3. Pl. ) und Speerwurf 16,43 m (3. Pl. ); damit belegte er im 3-Kampf den 2. Pl. mit 894 Pkt.

Valeria (W15) konnte ihre Konkurrenz in jeder Disziplin hinter sich lassen und konnte im Speerwerfen ihre persönliche Bestleistung auf 27,60m steigern. Aber auch Weiten im Kugelstoß mit 8,41m und Diskuswurf  mit 22,22m waren gut. Sie siegte mit den guten Leistungen im 3-Kampf mit 1.295 Pkt.

Mia (W14) wurde in jeder Disziplin Zweite und hat sich ebenfalls im Sperrwerfen auf 19,23m verbessert. Die weiteren Ergebnisse: Kugel 6,64m und Diskus 19,95m; das war Pl. 2 im 3-Kampf mit 1.100 Pkt.

Antonia (W13)   wurde ebenfalls in jeder Disziplin Zweite. Sie konnte aber ebenfalls ihre Leistungen vom Vorjahr im Speerwurf (17,67m) und Kugelstoßen (6,36m) deutlich steigern. Im Diskuswurf erreichte sie 12,42m; damit belegte sie im 3-Kampf den 2. Pl. mit 962 Pkt.

KS